Dauer Unternehmensgründung BS Partner

Wie schnell kann ich BS Partner werden?

Rüdiger Bleckmann BS Partner 1 Kommentar

Jede Unternehmungsgründung braucht Zeit. Der formal, rechtliche Akt geht in Deutschland relativ schnell vonstatten. Je nach Quelle schwanken hier die Angaben. Laut Statista (siehe Tabelle) dauerte ein Gründungsverfahren in Deutschland 2013 durchschnittlich 6,6 Tage. Aber mit dem reinen Rechtsakt ist es nicht getan. Eine erfolgreiche Gründung braucht einen Vorlauf mit einer professionellen Vorbereitung. Das nimmt Zeit in Anspruch und ist ein komplexer Prozess.

Viele Aspekte sind dabei zu beachten. Von der Geschäftsidee über den Business- und Geschäftsplan, der Kapitalbeschaffung, der Konkurrenzanalyse, der Liquiditätsplanung, dem Marketingkonzept und der Organisation von Räumlichkeiten – um nur ein paar Faktoren zu nennen – können je nach Branche schnell 1 bis 2 Jahre ins Land gehen. Und eine gute Planungs- und Vorbereitungsphase sollte in jedem Fall erfolgen, da es nach der „Münchner Gründerstudie“ zwischen Gründungsvorbereitung und späterem Unternehmenserfolg einen klaren Zusammenhang gibt.

Kosten und Dauer einer Unternehmensgründung in Deutschland in den Jahren 2007 bis 2013
Dauer in Tagen/ Kosten in Euro Dauer in Tagen Kosten in Euro
2013 6,6 376
2012 5,6 225
2011 4,9 226
2010 5,4 176
2009 4,5 166
2008 6,3 792
2007 6,3 792

Alle weiteren Informationen zur Statistik finden Sie auf Statista

Die Zeitplanung bei einer BS Partnerschaft

Die Vorbereitungsphase, die für die BS Partnerschaft benötigt wird, ist dagegen deutlich kürzer. Alle wesentlichen Elemente für den Geschäftsstart eines zukünftigen BS Partners existieren bereits. So erhält der neue BS Partner beispielsweise einen detaillierten Geschäftsplan für die ersten 3 Jahre, an dem er sich genau orientieren kann, um schnell profitabel zu sein.

Betrachten wir unsere jetzigen BS Partner, können wir sagen, dass vom Erstkontakt bis zum tatsächlichen Geschäftsstart zwischen 3 und 9 Monate vergehen. Die benötigte Zeit ist im Wesentlichen davon abhängig, wie schnell der neue Partner-Interessent sich tatsächlich für die BS Partnerschaft entscheidt. Das ist individuell verschieden. Unser „schnellster“ BS Partner, der im Übrigen mit zu unseren Erfolgreichsten zählt, hat vom Erstkontakt bis zum tatsächlichen Geschäftsstart nur 3 Monate benötigt.

Wenn einmal die Entscheidung für eine BS Partnerschaft gefallen ist, wird dies mit der Unterzeichnung des Partnervertrages dokumentiert. Danach dauert es noch 2 bis 5 Monate bis der neue BS Partner operativ am Start ist. In 2 Monaten schafft er es, wenn das Startkapital von Anfang an bereit steht und bis zu 5 Monate werden benötigt, wenn das Startkapital über eine Bank zur Verfügung gestellt wird. Die Dauer bis zur Bewilligung des Startkapitals ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Werden zusätzlich Fördermittel zum Beispiel bei der KfW beantragt, ist hier ebenfalls Bearbeitungszeit einzuplanen, sodass insgesamt bis zu 5 Monate benötigt werden können.

In 3 Phasen zur BS Partnerschaft

Der Weg zur BS Partnerschaft ist sehr übersichtlich und strukturiert. Nach dem Erstkontakt durch den potenziellen Partner oder durch uns folgen 3 Phasen:

Phase 1:

Es findet ein Erstgespräch mit Maik Schulze statt, in dem die wesentlichen Parameter einer BS Partnerschaft besprochen und erläutert werden. Dieses Gespräch umfasst die Leistungen der BS PartnerServices ebenso wie die Voraussetzungen des Interessenten, die er mitbringen sollte, und das wirtschaftliche Potenzial, das eine BS Partnerschaft bietet. Nach diesem Gespräch sollte es bei Ihnen kribbeln, sofort loslegen zu wollen ;).

Phase 2:

Es findet ein Zweitgespräch mit Maik Schulze und mir statt, in dem offene Fragen geklärt werden und an dessen Ende die Zeichnung des Partnervertrages steht.

Phase 3:

In der letzten Phase werden alle Maßnahmen koordiniert, die für den operativen Start der Geschäftstätigkeit notwendig sind.

Dieser Ablauf hat sich bei allen aktuellen BS Partnern sehr bewährt und führt Sie auf direktem Wege in die Selbstständigkeit.

 
Geschäftsführer

Digitalisierung, IT, Finanzen, Infrastruktur im HR – Meine Themen bei BS. Deren Entwicklung beobachte ich mit Spannung und begleite dazu unsere Partner im Rahmen ihrer Selbstständigkeit. Daneben hält mich meine Familie auf Trab (natürlich im positiven Sinne) und bei Fitness / Wellness lasse ich die Arbeit auch mal Arbeit sein.

Kommentare 1

  1. Pingback: Wie wichtig sind professionelle Bewerberfotos in der Gründungsphase?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.