Verdienst BS Partner. Was kann man als BS Partner verdienen?

Was verdient ein BS Partner?

Maik Schulze BS Partner 2 Kommentare

Ein entscheidender Motivator für die Selbstständigkeit, neben dem Aspekt der Selbstverwirklichung, ist die Perspektive eines sehr attraktiven Einkommens. Die Verdienstspanne von Unternehmern in Deutschland ist höchst unterschiedlich. Wie steht ein BS Partner wirtschaftlich im Vergleich zu Angestellten und geschäftsführenden Gesellschaftern aus der Personaldienstleistung sowie anderer Branchen da?

Die selbstständigen BS Partner haben 2015 im Durchschnitt etwa 170.000 € verdient. Die erfolgreichsten drei Partner verdienten über 300.000 €. Zum Vergleich, nach einer Studie des Handelsblatts und des GmbH-Vergütungsspezialisten BBE Media verdiente ein GmbH-Geschäftsführer 2010 im Durchschnitt 118.473 €. Dieser Wert wurde auf Basis von 3.800 GmbH-Chefs ermittelt, die Einblicke in Ihren Verdienst, inklusive von Gewinnanteilen, Pensionszusagen, Firmenwagen und Arbeitszeit gewährten. Hier variieren die Jahresgehälter von Branche zu Branche. So lag der Verdienst eines GmbH-Chefs in der Reisebranche bei 79.820 €, in der Zeitarbeit bei 98.017 € und in der Werbe- und Medienbranche bei 118.871 €.

Ein angestellter Niederlassungsleiter in der Personaldienstleistung verdient je nach Arbeitgeber und Erfolg etwa zwischen 50.000,- € und 100.000 €. Allerdings fehlt den meisten erfolgreichen Niederlassungsleitern oder Vertieblern der Mut zum Schritt in die Selbstständigkeit. Das Schreckgespenst der Pleite hinterlässt wohl mehr Eindruck als die Vision der Unabhängigkeit und wirtschaftlichen Freiheit. Dabei wird selten bedacht, dass im Angestelltenverhältnis jederzeit auch die Kündigung drohen kann. Im Ergebnis sind Kündigung und Unternehmenspleite vergleichbar: In beiden Fällen muss sich der Betroffene einen neuen Job suchen.

Verdienst verdreifachen

Meine Beobachtung ist, dass die Angst vor einer Pleite in Deutschland den Blick auf die Vorteile wie Freiheit und deutlich höheren Verdienst vernebelt. Klar, Respekt vor dem Risiko und eine entsprechend seriöse Bewertung ist Pflicht. Der Mut das vermeintlich sichere Angestelltenverhältnis hinter sich zu lassen, wird im Erfolgsfalle dafür meist mit einer Verdreifachung des Verdienstes belohnt. Die heutigen BS Partner haben diesen Mut einmal aufgebracht. Wie sieht es bei Ihnen aus?

Sie wollen eine Zeitarbeitsfirma gründen, Verdienst, Aufwand & Co. verunsichern Sie jedoch? Dann holen Sie sich über unser Kontaktformular weitere Informationen zu Ihrer Gründung!

Ich möchte regelmäßig via Mail Infos über die Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung mit BS PartnerServices erhalten.

Beitragsbild: ©thelinke – stock.adobe.com

 
Geschäftsführer

Ich bin (Groß-)Meister im Spagat: Sowohl die strategische Beratung und Begleitung unserer BS Partner ist mein Metier als auch die operative Betreuung und Akquise von Kunden in unserem Personaldienstleistungs-Business. In meiner Freizeit bin ich eine „Wasserratte“, fahre gerne Boot und Wakeboard.

Kommentare 2

  1. Pingback: Ihr Einkommen als Selbstständiger in der Personaldienstleistung - BS PartnerServices

  2. Pingback: Wie viel wird Ihr Unternehmen in der Personaldienstleistung wert sein? - BS PartnerServices

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.