BS Partnerschaft: Sind Sie Franchisenehmer oder freier Unternehmer?

BS Partnerschaft: Sind Sie Franchisenehmer oder freier Unternehmer?

Rüdiger Bleckmann Mehr als Franchise 3 Kommentare

BleckmannSchulze PartnerServices bietet als zentrale Dienstleistung die komplette Infrastruktur für eine professionelle Personaldienstleistung. Das Geschäft an sich bestimmt in allen Belangen der Partner selbst. Der Markenauftritt mit einheitlicher Logoformation ist die bindende Qualitätskomponente. Als BS Partner genießen Sie somit die Freiheiten eines echten Unternehmers und profitieren von den Sicherheitsaspekten wie Gruppenzugehörigkeit und Bekanntheitsgrad, die isoliert als Vorteil aus dem Bereich „Franchise“ für Sie genutzt werden.

Im klassischen Franchising sind die unternehmerischen Abläufe streng geregelt. Neben Umsatzvorgaben gibt es klare Bestimmungen zu Produkten und Dienstleistungen, zu durchzuführenden Marketingmaßnahmen und Einkaufsabläufen. Darüber hinaus hat der Franchisegeber in der Regel ein Weisungs- und Kontrollsystem zur Sicherstellung eines systemkonformen Verhaltens durch die Franchisenehmer entwickelt. Dies alles ist bis ins Kleinste vertraglich geregelt. Mit anderen Worten: Hier existiert ein sehr großer Zwang. Dafür erhält der Franchisenehmer allerdings ein fertiges Produkt bzw. eine fertige Dienstleistung, die auf dem Know-how des Franchisegebers beruht.

Zusammengefasst verkauft der Franchisenehmer nach definierter Vorgabe unter dem Dach einer Marke ein standardisiertes Produkt oder Dienstleistung und partizipiert in erster Linie von seinem Verkaufserfolg. Auf die Prozesse, Produkte und Dienstleistungen kann er jedoch nur sehr begrenzt gewinnbringend Einfluss nehmen. Also eher ein „unselbstständiger Selbstständiger“.

Bei der BS Partnerschaft ist dies anders. Vertriebsziele, Geschäftsabläufe, Unternehmensaufbau sowie Dienstleistungskomponenten gestalten Sie als Partner für Ihr Unternehmen im Wesentlichen selbst. Die PartnerServices von BleckmannSchulze wie Finanzbuchhaltung, Hard- und Software, Dokumentenmanagement, Schulungen etc. können Sie dabei als Absicherung Ihres Kerngeschäfts von Beginn an umfassend nutzen. Der einheitliche Markenauftritt hat mit seiner „Größenwirkung“ für Sie den Vorteil, leichter Kunden und Bewerber zu gewinnen. Durch die Integration Ihres Nachnamens in das Logo wird Ihrer Individualität jedoch auch hier Rechnung getragen.

Als BS Partner bauen Sie demnach Ihr eigenes Unternehmen nach Ihren Vorstellungen auf. Hierbei haben Sie Einfluss auf sämtliche Bereiche. Somit gestalten Sie Ihren Erfolg durch Ihr Verkaufstalent und unternehmerisches Geschick selbst. Der einheitliche Markenauftritt sollte Ihnen dabei, neben dem umfassenden Dienstleistungspaket, als zusätzlicher Sicherheitsaspekt dienen. Bei BleckmannSchulze PartnerServices sind Sie also der „echte Unternehmer“ unter dem Dach der BS Gruppe.

BS Partnerschaft: Sie sind freier Unternehmer!

 
Geschäftsführer

Digitalisierung, IT, Finanzen, Infrastruktur im HR – Meine Themen bei BS. Deren Entwicklung beobachte ich mit Spannung und begleite dazu unsere Partner im Rahmen ihrer Selbstständigkeit. Daneben hält mich meine Familie auf Trab (natürlich im positiven Sinne) und bei Fitness / Wellness lasse ich die Arbeit auch mal Arbeit sein.

Kommentare 3

  1. Pingback: Multi-Channel-Recruiting – klassisch trifft modern - BS PartnerServices

  2. Pingback: Dana Güthermann: Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung - BS PartnerServices

  3. Pingback: Verdienst in der Selbstständigkeit als Personaldienstleister - BS PartnerServices

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.