Welchen Unternehmenswert hat Ihre Firma?

Wie viel wird Ihr Unternehmen in der Personaldienstleistung wert sein?

Rüdiger Bleckmann Information 1 Kommentar

Eines der Hauptmotive für den Weg in die Selbstständigkeit ist ein höheres Gehalt im Vergleich zum Angestelltendasein. Doch erwarten Sie als Interessent an einer Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung weitere finanzielle Möglichkeiten? Mit Ihrem eigenen Unternehmen in der Personaldienstleistung schaffen Sie einen zusätzlichen Wert, Ihren eigenen Unternehmenswert. Dieser stellt somit neben Ihrem Gehalt einen beachtlichen Vermögenswert für Ihre Zukunft dar.

Was bedeutet „Unternehmenswert“?

Unternehmen können unterschiedlich viel wert sein. Der Unternehmenswert hat mit dem erzielten Gewinn und der Branche, in der das Unternehmen agiert, zu tun. Die genaue Berechnung des Unternehmenswertes ist komplex, sodass diese nur ein speziell geschulter Gutachter professionell durchführen kann (z.B. Wirtschaftsprüfer). Zu den regelmäßig angewendeten Verfahren gehören das (vereinfachte) Ertragswert-, das Vergleichswert oder auch das Substanzwertverfahren (hier finden Sie detaillierte Infos zu den Verfahren). Dabei entscheidet der Beweggrund für die Unternehmensbewertung, welches Verfahren zum Zuge kommt. Das Ergebnis können Sie dann als Grundlage für z.B. Verkaufsvorhaben verlässlich einsetzen.

Wie ermittelt man den Unternehmenswert Ihrer Firma?

Ist der Unternehmenswert ohne Gutachter schätzbar?

Eine Schätzung für einen Unternehmenswert bietet das Berater- und Vermittlernetzwerk für Unternehmensnachfolgen im Mittelstand, con|cess M+A-Partner, anhand ihres „Unternehmenswertrechners“. Dieser basiert auf dem sogenannten Multiplikationsverfahren, das sich für die Prognose den EBIT (das Jahresergebnis vor Zinsen und Steuern) sowie die Branche des Unternehmens zunutze macht. Das Multiplikationsverfahren findet international Anwendung, um beispielsweise die Angemessenheit einer Kaufpreisvorstellung abwägen zu können.

Wie viel ist ein BS Partner Unternehmen wert?

Wie viel Sie als selbstständiger BS Partner verdienen können, haben wir in unserem Beitrag Was verdient ein BS Partner? erläutert. Was Ihr BS Unternehmen langfristig wert sein kann, lässt sich unter Anwendung des o.g. Unternehmenswertrechners herausfinden. Vereinfacht gesagt: Ihr Unternehmensgewinn wird mit dem Faktor 3 bis 5 multipliziert. Herauskommt eine Preisermittlung, für die ein Unternehmen in der Personaldienstleistung tatsächlich seinen Besitzer wechselt. Auf Basis dieser Berechnung sind die 3 erfolgreichsten Unternehmen in der BS Gruppe im Durchschnitt jeweils mehr als 1 Mio. € wert. Sie sehen: Durch eine BS Partnerschaft erlangen Sie die Möglichkeit, erheblich mehr Werte aufzubauen als eine bloße Gehaltssteigerung.

Es lohnt sich also bei Ihren Erwägungen für Ihre Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung nicht nur ausschließlich an Ihre Freiheiten, Selbstverwirklichung und Ihr potenziell höheres Gehalt zu denken. Berücksichtigen Sie zusätzlich die finanzielle Chance, die sich Ihnen bietet: Die Schaffung Ihres eigenen Unternehmenswertes – beispielsweise mit unserer professionellen Unterstützung in Ihrer Selbstständigkeit als BS Partner.

 
Geschäftsführer

Digitalisierung, IT, Finanzen, Infrastruktur im HR – Meine Themen bei BS. Deren Entwicklung beobachte ich mit Spannung und begleite dazu unsere Partner im Rahmen ihrer Selbstständigkeit. Daneben hält mich meine Familie auf Trab (natürlich im positiven Sinne) und bei Fitness / Wellness lasse ich die Arbeit auch mal Arbeit sein.

Kommentare 1

  1. Pingback: Ihr Businessplan für die Personaldienstleistung - BS PartnerServices

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.