Olli Saul CEO von Index Anzeigendaten

index Anzeigendaten: Das Vertriebssystem für Personaldienstleister

Oliver Saul Im Dialog Kommentieren

Die Weltwirtschaft brummt. Auch deutsche Unternehmen haben volle Auftragsbücher. Alle Zeichen stehen auf Wachstum, wäre da nicht der Fachkräftemangel. Immer mehr Firmen decken deshalb ihren Fachkräftebedarf mithilfe von Personaldienstleistern.

Die Chancen für eine erfolgreiche Gründung in der Personaldienstleistung stehen also gut – vor allem, wenn der Vertrieb höchsteffizient abläuft: Mit index Anzeigendaten können Start-ups in der Personaldienstleistung richtig durchstarten.

Maik Schulze, Geschäftsführer von BS PartnerServices hat mit index-CEO Olli Saul über das Potenzial des Vertriebssystems für die Branche gesprochen.

 

Maik Schulze (BS PartnerServices): Hallo Olli, magst du dich in unserem Online-Ratgeber kurz vorstellen und deinen persönlichen Bezug zur Personaldienstleistungs-Branche erläutern?

Olli Saul (index Anzeigendaten): Sehr gerne. Ich bin seit 2005 in der Personaldienstleistungs-Branche tätig, zuerst als Unternehmensberater zu Themen wie Strategie, Vertrieb und Führung und später auch als Personalberater. Nachdem ich den Vertrieb von zwei sehr erfolgreichen Start-ups in Berlin aufgebaut habe, bin ich im Jahr 2019 als Geschäftsführer zur index Gruppe gewechselt.

„Das Vertriebssystem index Anzeigendaten ist die größte Stellenanzeigen-Datenbank Europas.“ – Olli Saul

Maik Schulze: Kannst du euer System in den Grundfunktionen vorstellen, wieso es vor allem für Personaldienstleister eine sinnvolle Ergänzung ist?

Olli Saul: Das Vertriebssystem index Anzeigendaten ist die größte Stellenanzeigen-Datenbank Europas. Unsere Software erfasst allein in Deutschland Jobinserate von 217 Printmedien, 259 Online Jobbörsen, rund 180.000 Firmenwebsites und dem Stellenportal der Bundesagentur für Arbeit. Personaldienstleister finden in unserem Vertriebssystem mit wenigen Klicks Stellenanzeigen von personalsuchenden Firmen, bei denen sie ihre Kandidaten platzieren können.

 

Maik Schulze: Was ist der größte Mehrwert, den euer Vertriebssystem zum Start in die Selbstständigkeit bietet?

Olli Saul: Gründer in der Personaldienstleistungs-Branche müssen neben Kandidaten in erster Linie Unternehmen akquirieren. In index Anzeigendaten sehen sie, welche Arbeitgeber in Ihrer Region gerade neue Mitarbeiter suchen. Die recherchierte Firmen können sie dann gezielt kontaktieren, anstatt Unternehmen auf gut Glück abzutelefonieren. Unser Vertriebssystem macht somit die Kaltakquise weitestgehend überflüssig.

Die dadurch eingesparte Zeit ist gerade in der Gründungsphase Gold wert. Aber auch Personaldienstleister, die schon länger am Markt aktiv sind, profitieren bei der effizienten Unternehmensakquise mithilfe von index Anzeigendaten. Verschiedene Filter unseres Vertriebssystems, wie zum Beispiel Branche, Berufsgruppe, Hierarchielevel und Region, ermöglichen eine zielgenaue Suche nach passenden Jobinseraten für die Kandidaten.

„Unser Vertriebssystem macht Kaltakquise weitestgehend überflüssig. Die dadurch eingesparte Zeit ist gerade in der Gründungsphase Gold wert.“ – Olli Saul

Maik Schulze: Die meisten BS Partner sind in ihrer Region fest verankert und pflegen bereits ein guten Kundenkontakt. Wie kann index Anzeigendaten die Neukundenakquise auf das nächste Level bringen?

Olli Saul: Wer sich in der Personaldienstleistung selbstständig macht, nimmt in der Regel Kunden von seinem früheren Arbeitgeber mit. Dieser Kundenstamm reicht jedoch meistens nicht, um langfristig erfolgreich zu sein. An Neukundenakquise führt deshalb kein Weg vorbei. Erfolgreiche Personaldienstleister setzen auf Profilvertrieb, bei dem sie personalsuchende Unternehmen proaktiv auf Fachkräfte aus ihrem Kandidaten-Pool aufmerksam machen.

index Anzeigendaten hilft beim Profilvertrieb ungemein. In unserem Vertriebssystem erfahren Personaldienstleister nämlich mit wenigen Klicks, welche Unternehmen in ihrer Region welche Profile suchen. Neben der Platzierung ihrer Kandidaten können sie ihren Kandidatenpool gezielt um stark nachgefragte Profile erweitern. Details zum Profilvertrieb erfahren Personaldienstleister in unserem kostenfreien White Paper „Die Lösung Ihrer Kandidatenfrage: In 5 Schritten zur Kehrtwende“.

 

Nutzeroberfläche von index-Anzeigendaten

Einblick in die Nutzeroberfläche von index Anzeigendaten © index Internet und Mediaforschung GmbH

 

Maik Schulze: Einige BS Partner fokussieren sich ausschließlich auf die Care- oder Engineering-Branche. Inwiefern kann euer Vertriebssystem konkret dabei unterstützen, sich als Care- oder Engineering-Spezialist am Markt zu positionieren.

Olli Saul: In unserem Vertriebssystem erfahren Personaldienstleister so ziemlich alles, was sie zum Stellenangebot für Care- und Engineering-Berufe wissen müssen. Sie bekommen unter anderem Antworten auf diese Fragen:

  • Welche Firmen suchen momentan Mitarbeiter im Care- und Engeneering-Bereich in meiner Region?
  • Sind die Stellen befristet oder unbefristet?
  • Welche fachlichen Qualifikationen erwarten die ausschreibenden Unternehmen?
  • Wurde die Laufzeit der Stellenanzeige auf einer Online-Jobbörse bereits verlängert?

Vor allem die sogenannten verlängerten Stellenanzeigen sind ein Indiz, dass schon länger passende Bewerber gesucht werden. Mit diesem Know-how können Personaldienstleister ihre Kandidaten optimal platzieren und sich somit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen.

 

Maik Schulze: Besten Dank für das Interview, Olli.

 

Was Sie alles für die Gründung benötigen und berücksichtigen sollten, finden Sie auf unserer Übersichtsseite: Zeitarbeitsfirma gründen

 

Sie möchten mehr über die Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung mit BS PartnerServices erfahren? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns, um sich über Ihre erfolgreiche Gründung zu informieren:

    Möchten Sie sich in naher Zukunft selbstständig machen?
    janein

    Ich möchte regelmäßig via Mail Infos über die Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung mit BS PartnerServices erhalten.

    Beitragsbild: © index Internet und Mediaforschung GmbH

     

    Oliver Saul ist Geschäftsführer der index Gruppe.
    index ist seit über 25 Jahren am Markt aktiv und hilft Personalprofis, noch erfolgreicher zu werden. Die Berliner Unternehmensgruppe unterstützt sie mit HR-Marketing (Employer Branding/Personalmarketing), Personalmarktforschung, Outplacement-Beratung und Stellenmarktdaten. Personaldienstleister profitieren genau wie Verlage, Jobbörsen und Schaltagenturen besonders vom Vertriebssystem index Anzeigendaten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.