BS PartnerServices und Ihre Checkliste für die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung

Wie erhalten Sie Ihre Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung?

Agnes Kolpak Information Kommentieren

Möchten Sie in Deutschland gewerbsmäßig Arbeitnehmerüberlassung betreiben, benötigen Sie die sogenannte „Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung“ . Diese beantragen Sie bei Ihrer ortsmäßig zuständigen Bundesagentur für Arbeit. Auf Ihrem Weg in Ihre Selbstständigkeit in der Personaldienstleistung stellt die Erlangung dieser Erlaubnis einen wesentlichen Meilenstein dar. Welches Handwerkszeug brauchen Sie, um Ihre Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung zu erhalten und Ihre Personaldienstleistungsfirma gründen zu können?

Auf die 4 häufigsten Fragen unserer angehenden BS Partner gehe ich nun ein. Im Nachgang stelle ich Ihnen gerne Ihre persönliche Checkliste zum Erwerb Ihrer Erlaubnis zur Verfügung.

Arbeitnehmerüberlassung – Wann kann ich starten?

Die Bearbeitungszeit Ihres Antrags liegt offiziell bei 3 Monaten, kann aber auch bei 5 Monaten und mehr liegen. Unsere bisherigen BS Partner erhalten ihre Erlaubnis im Schnitt nach 6 Wochen und damit in der Regel um Einiges schneller. Wie kommt das?

Generell beeinflussen den zeitlichen Rahmen diverse Faktoren. Sicherlich kommt es auch auf den Standort der Bundesagentur für Arbeit mit dem für Sie zuständigen Sachbearbeiter an. Des Weiteren kann der Zeitpunkt der Antragstellung relevant sein. Erfahrungsgemäß kann es z.B. zum Jahresende hin etwas länger dauern (vermutlich u.a. wegen der Urlaubszeit).

Entscheidend für eine kürzere Bearbeitungszeit Ihrer eingereichten Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung ist jedoch die Erfahrung mit dem Verlauf. Als BS Partner erhalten Sie diese mit an die Hand. Zusätzlich greifen Sie auf die Größenwirkung unseres deutschlandweiten Verbundes zurück. Unsere letzten beiden BS Partner erhielten ihre Erlaubnis sogar in rekordverdächtigen 4 Wochen.

Kurzer Dienstweg – Antrag per Mail?

Die Bundesagentur für Arbeit bearbeitet ausschließlich Anträge, die Sie postalisch einsenden. Zwar haben wir von einem BS Partner gehört, dass dieser auf telefonische Nachfrage den Antrag per Mail und Fax versenden durfte – hierbei handelte es sich jedoch um einen Verlängerungsantrag, bei dem der BS Partner der Bundesagentur für Arbeit aus dem ersten Antragsverfahren bereits bekannt war. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher und wählen Sie die Variante per Post.

Dokumente – Sammel- oder Einzelversand?

Am besten sammeln Sie vorerst ein paar der relevanten Unterlagen. Hierzu können insbesondere die Beantragung Ihrer Unbedenklichkeitsbescheinigungen, Ihres Führungszeugnisses, Ihrer GZR3 (eine spezifische Auskunft aus dem Gewerbezentralregister) sowie Ihr abgeschlossener Mietvertrag, eine Gewerbeanmeldung oder ein HR-Eintrag gehören. Schicken Sie dann ruhig auch in Zwischenschritten Unterlagen raus. Meine Empfehlung an Sie: Fertigen Sie Kopien Ihrer versendeten Dokumente für Ihre eigenen Unterlagen an. So wissen Sie später ganz genau, was Sie bereits versendet haben und können im Bedarfsfall einen Nachweis hierüber führen.

Was tun ohne unterzeichneten Mietvertrag?

Steht die Zeichnung Ihres Mietvertrags noch aus, können Sie Ihren Antrag übergangsweise auf Ihre private Anschrift stellen. Liegt Ihnen Ihr Mietvertrag dann vor, nehmen Sie eine Adressänderung vor. Meine Empfehlung an Sie ist hier allerdings, dass Sie – sofern Sie absehen können, dass Sie den Mietvertrag in naher Zukunft abschließen – abwarten. Warum? Nachträglich müssen Sie ansonsten viel Aufwand betreiben, um all Ihre Adressdaten anzupassen.

Ihre Checkliste: Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung

Jetzt wissen Sie, was auf Sie zukommt – Doch wie gehen Sie bei der Beantragung Schritt für Schritt vor? Gerne stelle ich Ihnen Ihre persönliche Checkliste mit Ihren To Dos zur Verfügung. Nehmen Sie einfach hier Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Agnes Kolpak

 

Ruhrpott – Bergisches Land – BS: Meine tägliche Mini-NRW-Reise. Bei BS bin ich ebenso Expertin im Lohn-, Tarif-, und Arbeitsrecht wie im alltäglichen, operativen Personaldienstleistungs-Business. Damit unterstütze ich unsere Partner bereits ab Unternehmensstart. Sitze ich nicht im Auto oder im Büro, bin ich im Fitnessstudio oder beim Wandern in den Bergen zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.