Digitalisierung in der Personaldienstleistung

Digitalisierung in der Personaldienstleistung: Pole Position!

Martin Arndt Information 2 Kommentare

Die Digitalisierung schreitet voran. Neben dem privaten Bereich betrifft Sie die Unternehmenswelt – und damit Ihr zukünftiges Start-Up in der Personaldienstleistung. Welche Chancen und Fallstricke bringt die Digitalisierung in der Personaldienstleistung für Sie als angehender Unternehmer mit sich?

Die Digitalisierung betrifft jeden

Langfristig kommt jedes Unternehmen gezwungenermaßen mit der Digitalisierung in Berührung. Seien Sie Vorreiter und starten Sie jetzt. So ersparen Sie sich später die mühselige Aufholjagd.

Als Digitalisierungsexperte erarbeite ich mit Unternehmen aus der Personaldienstleistung individuelle Digitalstrategien. Jedes Unternehmen ist anders und damit jedes Vorgehen. Ziel dabei ist es immer, das Unternehmen unter Berücksichtigung der eigenen Gegebenheiten digital abzustimmen. Schon Kleinigkeiten bewirken oft große Effizienzvorteile. Die Sinnhaftigkeit der Veränderung steht dabei immer im Vordergrund und nie die Umstrukturierung der Umstrukturierung willen.

Chancen und Herausforderungen für Personaldienstleister

Ihr Start-Up in der Personaldienstleistung profitiert von der Digitalisierung in vielen Bereichen. Im Buchhaltungs- und Lohnprozess greifen Sie z.B. unter Einsatz geeigneter Software einfacher auf Belege zu, optimieren den Informationsfluss an Dritte (z.B. Steuerberater, Krankenkasse etc.) und sichern sich schnelle und detaillierte Datenauswertungen.

Nutzen Sie im Recruiting und Vertrieb unterschiedliche Software und stimmen die Schnittstellen optimal aufeinander ab, vereinfachen Sie die Kommunikation der Abteilungen in Ihrem Team und vermeiden doppelten Datenpflege. Vor dem Hintergrund des heutigen Bewerbermarktes gilt es v.a. im Recruiting hinsichtlich innovativer, digitaler Tools up-to-date zu bleiben.

Die Auswahl der richtigen Software ist also ein entscheidender Erfolgsfaktor bei der digitalen Aufstellung Ihres Unternehmens und zugleich eine der größten Herausforderungen. Was brauche ich jetzt? Und was in der Zukunft? Was ist rechtlich zu beachten (z.B. DSGVO), schließlich verarbeiten Sie massenhaft personenbezogene Daten? Alles für Sie relevante Fragen bei Ihrer Unternehmensgründung.

Ihre Unternehmensgründung: Digital gut gerüstet

Ihre digitalen Prozesse bilden die Basis für das schnelle Aufsetzen neuer Technologien in der Zukunft (z.B. künstliche Intelligenz). So können Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil durch besonders effiziente Prozesse und die Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber erarbeiten. Ihr Weitblick belohnt Sie also mit Ihrem Mehr-Nutzen in der Zukunft.

Ihr Anschluss an ein bestehendes System für die Personaldienstleistung (z.B. über BS PartnerServices) liefert Ihnen bereits etablierte und aufeinander abgestimmte Prozesse. So sparen Sie viel Arbeit in der Phase Ihrer Unternehmensgründung und kommen entsprechend zielgerichteter und schneller an Ihren gewünschten operativen Start. Daher finde ich die BS Partnerschaft ein klasse Modell.

Digitalisierung in der Personaldienstleistung: Sind Sie im Boot?

Die Digitalisierung in der Personaldienstleistung schreitet voran – und das immer schneller. Sehen Sie dieses Thema direkt von Beginn an bei der Gründung Ihres Start-ups in der Personaldienstleistung als wesentlichen Erfolgsfaktor, können Sie nur gewinnen. Seien Sie Vorreiter und legen Sie jetzt los.

 
Digitalisierungsexperte & Steuerberater bei Marquardt & Arndt

Als Experte betreue ich in meiner Steuerkanzlei Mandanten zur digitalen Transformation ihrer Unternehmensprozesse. Von (Personal-)dienstleistern über Handwerksbetriebe und das Baugewerbe ist alles dabei und macht meinen Job so doppelt spannend. In meiner Freizeit verbringe ich Zeit mit Familie und Freunden – sowie dem ein oder anderen Spiel von meinem Lieblings-Fußballclub.

Kommentare 2

  1. Pingback: Mitarbeiterführung: Erfolgsfaktor bei Unternehmensgründung - BS PartnerServices

  2. Pingback: „New Work“ als Personaldienstleister: Bunt, menschlich, kommunikativ!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.